Aus dem Lagerraum

werden die Pellets mittels Förderschnecke oder Saugförderung zum Kessel transponiert. Durch die Kesselregelung wird der für die geforderte Heizlast benötigte Brennstoff dem Feuerraum zugeführt. Die Verbrennung der Holzpellets erfolgt unter getrennter Zufuhr von Primär- und Sekundärluft, wobei eine ausreichende Verweilzeit der brennbaren Gase in einer heißen Brennzone gewährleistet sein muss.

Durch kontinuierliche Brennstoffzulieferung ist ein gleichbleibend guter Wirkungsgrad von 90 % und mehr gewährleistet. Die Systeme arbeiten vollautomatisch. Je nach Anlagengröße und Auslastung muss die Asche mehrmals jährlich entleert werden. Wenn in der Sanierung keine Möglichkeit für Flächenheizsysteme (Heizkörper vorhanden) besteht, ist die Pelletsanlage eine gute vollautomatische Alternative zur Wärmepumpe.

 

 

Ihre Vorteile:

  • vollautomatisches Heizsystem
  • vollautomatische Brennstoffzufuhr
  • hoher Komfort
  • geringe Heizkosten
  • umweltschonend
  • heimischer Rohstoff
  • eventuelle Förderung durch
    Bundesländer

Einsatzgebiet:

  • im privaten Bereich
  • Energiekosten cirka € 0,055 / Kilowattstunde

Unsere Fachpartner

in diesem Bereich:

ETA – HeiztechnikETA

Die ETA PelletsUnit ist der ideale Pelletskessel für die Sanierung oder beim Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern. Ein ganzes Heizsystem ist in einen kompakten Kessel verpackt. Hocheffizienzpumpe, Sicherheitsarmaturen und mehr sind bereits integriert. Das reduziert den Platzbedarf und die Montagekosten! Die PelletsUnit ist aber nicht nur klein, sondern auch flexibel: Sogar ein zweiter Heizkreis kann eingebunden werden!

Überall aufstellbar Der ETA PC (PelletsCompact – nur bei 20-32 kW) kann raumluftunabhängig betrieben werden, entnimmt also den für die Verbrennung benötigten Sauerstoff von außen. Das bedeutet, dass sich der Kessel auch in beheizten Gebäuden oder in Räumen mit Komfortlüftung befinden kann.

Den Wärmebedarf in größeren Mehrfamilienhäusern und Gewerbegebäuden erbringt die ETA PE-K

Produktprogramm:
  • PelletsUNIT ETA PU 7 bis 15 kW
  • ETA PC 20 bis 50 kW
  • ETA PE-K 35 bis 90 kW
  • ETA TWIN 20 und 26 kW – Heizen mit Scheitholz und Pellets

 

Fröling 1Fröling

Mehrfach ausgezeichnete Technik für mehr Komfort! Fröling Pelletsheizungen empfehlen sich sowohl für moderne Neubauten, als auch für die Sanierung in folgenden Variationen.

Die Kompaktlösung (Grundfläche von nur 0,38m²) für den Heizraum. In den Größen 7 kW und 10 kW erhältlich.

Vollautomatischer Pelletskessel. Jetzt auch mit Brennwerttechnik in den Größen 15 kW und 25 kW erhältlich.

Der Scheitholz- und Pelletskessel SP Dual kombiniert zwei perfekte Systeme.

Zur vollautomatischen und komfortablen Verfeuerung von Hackgut, Spänen und Pellets sowie ein robuster Hackgut-, Pellets- und Spänekessel.

Produktprogramm:
  • PE1 Pellet (7 bis 10 kW)
  • P4 Pellet (15 bis 25 kW)
  • SP Dual (15 bis 40 kW – Scheitholz- und Pelletskessel)
  • T4 (zur Verfeuerung von Hackgut, Spänen und Pellets)
  • TX (Robuster Hackgut-, Pellets- und Spänekessel)

 

HargassnerHARGASSNER_Logo_Symbol_2015_RGB_pos

Biomasse für alle.

Hargassner Pelletsheizung. Die erste Heizanlage, die in ihrer gesamten Konzeption speziell und ausschließlich auf Pellets ausgerichtet war – von der Brennstoffzufuhr bis zur kontrollierten Verbrennung! Hargassner bietet Pelletskessel im Leistungsbereich von 9-200 kW – Vom Einfamilienhaus bis zum großen Gewerbebetrieb – an.

 

Produktprogramm:
  • Nano PK (6 – 15 kW)
  • HSV (9 – 22 kW)
  • Classic (9 – 22 kW)
  • Classic Lamda (25 – 60 kW)
  • ECO PK (70 – 120 kW)
  • WTH HSV (150 – 200 kW)
  • Kaskaden (6 – 1200 kW)

Solarfocus 1Solarfocus

PELLETSKESSEL

Bequem und komfortabel Heizen mit einem Pelletkessel

Ein Pelletskessel kommt in punkto Komfort einer Öl- oder Gasheizung am nächsten. Pellets sind der einfachst zu handhabende holzbasierte Brennstoff. SOLARFOCUS bietet Ihnen durch 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Biomassekesseln ein perfekt ausgereiftes Produkt.

 

Produktprogramm:
  • Pellet ellegance – der Kompakte (10 – 24 kW)
  • Pellet top – der Klassiker (10 – 70 kW; mit Kaskadenschaltung bis 420 kW möglich)
  • Octo plus – Energie aus Sonne und Pellets (10 – 22 kW)
  • Thermi nator II – der Kombikessel (22 – 60 kW; mit Umschaltung von Stückholz auf Pellets)

Bei der individuellen und vor allem ganzheitlichen Planung einer Pelletsanlage müssen sehr viele Punkte berücksichtigt werden. Gemeinsam mit Ihrem Berater finden Sie die passendste Lösung.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer unten angeführten Mitarbeiter!

News

Sie möchten eine Pelletsanlage?

Bei der individuellen und vor allem ganzheitlichen Planung einer Pelletsanlage müssen sehr viele Punkte berücksichtigt werden. Gemeinsam mit Ihrem Berater finden Sie die passendste Lösung.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Pin It on Pinterest

Share This