Jederzeit saubere und frische Luft,

lüften bei geschlossenen Fenstern ohne Straßenlärm – das ist nicht nur für Allergiker ideal. Das Lüftungsgerät saugt die verbrauchte Luft aus den Räumen ab, entzieht ihr mittels Wärmetauscher die Wärme und fördert sie ins Freie. Andererseits wird frische Außenluft angesaugt, gereinigt, über den Wärmetauscher erwärmt und dem Raum wieder zugeführt.

Der Wärmerückgewinnungsgrad aktueller Geräte liegt bei 90% und mehr.

Ihre Vorteile:

  • Entfernung von Gerüchen aus Küche, Bad oder WC sowie Ausgasungen aus Möbeln und Bodenbelägen
  • Steigerung der Behaglichkeit durch ständige Frischluft
  • ausgeglichener Feuchtehaushalt in den Wohnräumen
  • Schonung der Bausubstanz
  • keine trockene Raumluft im Winter durch Feuchtigkeitsrückgewinnung (wenn vorhanden)
  • Reduzierung von Milben- und Schimmelpilzwachstum
  • Filterung der Außenluft – wichtig für Allergiker
  • Reduktion der Heizkosten (bei Wärmerückgewinnung)
  • Erhöhung der Energiekennzahl

Einsatzgebiet:

  • im Privatbau und in öffentlichen Gebäuden zum kontrollierten Luftaustausch zur Wärme und Feuchtigkeitsrückgewinnung

Sie möchten Ihr Raumklima verbessern und gleichzeitig Energie sparen?

Gemeinsam mit Ihrem Berater finden Sie die passendste Lösung.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Pin It on Pinterest

Share This